An Silvester wurden die Feuerwehren gegen 13:06 Uhr zu einem Garagenbrand nach Götzeroth alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam es zum Brand von Kartons und weiteren in der Garage gelagerten Materialien. Durch schnelles Eingreifen der Anwohner und der Feuerwehr konnte das Feuer umgehend gelöscht werden. Somit kam es zu keiner größeren Schadensausbreitung. Unter Atemschutz wurde das Brandgut ins Freie gebracht und nochmals abgelöscht sowie das Gebäude mittels Überdrucklüfter belüftet.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kleinich, Hochscheid und Longkamp, die FEZ Beku, die Polizei sowie der Rettungsdienst.