Freiwillige Feuerwehr Longkamp
          

Home
Aktive Wehr
Jugendwehr
Fanfarenzug
Alterskameradschaft
Blutspendeteam
Verein
Termine
Links
Kontakt
Impressum
Jugendfeuerwehr
Die Jugendfeuerwehr Longkamp wurde im Jahre 1982 gegründet. Treibende Kraft war Martin Klunk, der die Ausbildung der jugendlichen Mitglieder in der Einsatzabteilung nicht für ausreichend empfand. Erste Gespräche wurden noch mit dem damaligen Wehrführer Ewald Conrad begonnen und nach dem Führungswechsel zu Hans-Peter Thiel fortgesetzt.
Die Gründungsversammlung fand am 19.01.1982 statt. 15 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren fanden sich zur Gründung der dritten Jugendfeuerwehr im Bereich der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues ein. Jugendwart wurde Martin Klunk. Die ersten Jahre waren äußerst schwierig. Seitens der Verbandsgemeinde wurden die Jugendfeuerwehren, im Gegensatz zu heute, nur unzureichend unterstützt. Auch innerhalb der Wehr galt es anstehende Probleme zu lösen. Zu einem späteren Zeitpunkt, stand Helmut Schettgen, dem damaligen Jugendwart Martin Klunk, hilfreich zur Seite.

Im Jahre 1989 wechselte die Führung der Jugendwehr in die Hände von Jürgen Schmitt, der auf einen Bestand von 13 Jugendliche zurückgreifen konnte.
Inzwischen hatte man auch in der Verbandsgemeindeverwaltung und der Wehrleitung eingesehen, daß eine intensive Jugendarbeit für den Fortbestand der örtlichen Feuerwehren wichtig ist und unterstützte mehr und mehr die Arbeit der Jugendwarte (Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule, Anschaffung von Kleidung, Zuschüsse zu Zeltlägern, Anschaffung spezieller Ausrüstungsgegenstände, usw.).

Von 1991 bis 2007 war unser Jugendwart Dietrich Mainusch. Unter seiner Regie wurden erstmals auch Mädchen in die Jugendfeuerwehr aufgenommen.
Die Jugendfeuerwehr Longkamp kann einige hervorragende Ergebnisse bei Wettbewerben mit anderen Jugendfeuerwehren, innerhalb der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und des
Landkreises Bernkastel-Wittlich aufweisen.
Durch den hervorragenden Ausbildungstand der Jugendlichen zum Zeitpunkt der Übernahme in die Einsatzabteilung, konnten die vorgeschriebenen Grundlehrgänge von allen Beteiligten mit Bravour bestanden werden.

Die Einsatzabteilung besteht derzeit zu einem guten Teil aus ehemaligen Jugendfeuerwehrmitgliedern, was die Einsatzbereitschaft der Gruppe beachtlich gesteigert hat.
Der Jugendfeuerwehr Longkamp können Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren angehören.
Die Gruppenabende finden alle drei Wochen, donnerstags, von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr, statt.
Die Ausbildung besteht zu etwa 50% aus feuerwehrtechnischem Unterricht und endet mit dem Bestehen des Grundlehrganges.
Die andere Hälfte ist allgemeine Jugendarbeit wie z.B. Wettbewerbe, mit anderen Jugendfeuerwehren, Zeltläger auf Verbandsgemeinde-, Kreis - oder Landesebene, Fahrten, wie z.B. Tagesfahrten zu Berufsfeuerwehren, Museumsbesuche, Freizeiten, Bastelstunden, Dartabende und die Behandlung von Umweltthemen.
Mit dieser Angebotsviefalt ist für jeden Jugendlichen das Richtige dabei .

Interessierte Jugendliche können sich jederzeit beim Jugendwart oder beim Wehrführer melden.
Anregungen, Kritiken und Lob werden sie unter Kontakt los.

DatumZeitTermin
   
Kein Gewähr auf Vollständigkeit!